West- östlicher Diwan

In diesem Projekt werden einige Dichtungen des Orients bildlich interpretiert

West- östlicher Diwan

Die Welt des Orients hat über die Jahrtausende viele Menschen fasziniert. Viele Dichter wie Goethe ließen sich inspirieren. Die Schriften des Orients mit ihrer blumenreichen Sprache sind ein perfekter Gegensatz zur nüchternen Welt des Westens.

Das Hohelied Salomons

Der weise König zeigt im Hohelied sehr irdische Züge.

Die Ghaselen des Hafes

Der persische Dichter aus dem Spätmittelalter fasziniert mit ungewöhnlichen Versen und Gedanken.

Mythologie

Die Sagen und Erzählungen der Anrainer des östlichen Mittelmeers

Carmina burana

Die in mittelalterlichem Latein gedichteten Carmina burana bilden einen reizvollen westlichen Gegenpol zu den orientalischen Schriften.