Bilderwelten

Die Bilderwelten:

Die meisten Bilder sind eingebettet in größere Projekte. Inspirationsquellen sind die Literatur von der Antike bis zur Neuzeit, aber auch Ereignisse des Tagesgeschehens.

Kunst des 21. Jahrhunderts darf sich nicht nur der Beschaulichkeit widmen, sondern hat auch die Aufgabe, auf Fehlentwicklungen der Gesellschaft aufmerksam zu machen. Die Botschaften plakativer Darstellungen sind leichter aufzunehmen als lange und oft schwierige Texte.

Alle hier vorgestellten Bilder sind Unikate; auf Wunsch wird beim Kauf ein Certificate of Authenticity ausgestellt, das Urheberschaft und Einmaligkeit rechtssicher bestätigt.

Von einigen Projekten gibt es in kleinerem Format Kleinauflagen. Sie finden sie im WolfTek- Shop auf dieser Seite.

Schemen

Wenn Klarheit geht, kann Verständnis wachsen. Die reduzierte Darstellung menschlicher Szenen.


Comfortable Landscapes

Ungeahnte und ungesehene Einblicke in das Leben auf unserem Planeten – die Fantasie durfte sich in diesem Projekt auf alle denkbaren Arten austoben.


Metamorphosen

Der Abend am See

Verbindungen von Unverbindbarem, überraschende Kombinationen aus Körpern und Unbelebtem – in Anlehnung an die Schriftenreihe Metamorphosen des römischen Poeten Ovid.


Pinseleien

In dieser Abteilung gibt es übermalte Fotos zu sehen. In der Kombination von Kameralinse und Pinsel werden Inhalte neu gedeutet.


West- östlicher Diwan

Als Inspiration für dieses Projekt dienten alte Schriften aus dem Orient, die mit ihrer blumenreichen Sprache einen reizvollen Kontrast zu der westlichen Lebensart bilden: Das Hohelied Salomons, Die Ghaselen des Hafes und Sagen der griechisch- römischen Antike.

Systemrelevante Kunst

Systemrelevante Banken bekommen viel Geld von den Bürgern.
Die systemrelevante Kunst hingegen macht auf Probleme und Risiken durch die Welt- Verwalter und -Regenten aufmerksam. Sie zeigt auf, wo Änderungen notwendig sind und regt im Idealfall zur eigenen Aktivität an.

Wissenschaften

Lesen und Schreiben

In diesem Projekt geht es um Beobachtungen am Rande der Welt der Hochgelehrten. Mit einem Augenzwinkern werden wichtige Tätigkeiten der Kopfgesteuerten ins Bild gesetzt.

Panoramen

Panoramen Stadt

Die hoch aufgelösten Panoramen dieser Arbeitsreihe erlauben, in den großformatigen Bildern mit den Augen spazieren zu gehen. Mit Breiten bis zu fünf Metern  eignen sich die Arbeiten dieser Reihe eher für größere bis große Räume.